Turniersieger - D-Juniorinnen

Im Jahr 2007, also beim 2. Mädchen-Oberrhein-Cup war das Feld nun Vollständig, für alle Kategorien im Mädchen-Fußball konnte der SVS eine Plattform bieten, mit Ausnahme vom Jahr 2008 folgten nun auch jährlich die D-Juniorinnen-Tuniere.

2016 1.) FC Wittlingen 2.) FC Aesch 3.) JFV Untere Elz
2015 1.) SG Schopfheim-Maulburg 2.)   ESV Waldshut 3.)   SF Eintracht Freiburg
2014 1.)   BSC Old Boys Basel 2.) SV Schopfheim 3.) FC Aesch
2013 1.)   BSC Old Boys Basel 2.) SV Schopfheim 3.) FC Aesch
2012 1.) SC Freiburg 2.)   BSC Old Boys Basel 3.) FC Aesch
2011 1.) SV Nollingen 2.)   BSC Old Boys Basel 3.)   SF Eintrach Freiburg
2010 1.)   ESV Waldshut 2.)   ESV Freiburg 3.)   TuS Binzen
2009 1.)   AS Illzach Modenheim 2.)   SV Hänner 3.) SG Nollingen-Rheinfelden
2007 1.) SV Todtnau 2 2.) SV Todtnau 1 3.) FC Wittlingen

 

Turniersieger - C-Juniorinnen

Im Jahr 2006 hat der SV Schopfheim mit dem Mädchen-Oberrhein-Cup den Grundstein für die Entwicklung des Mädchenfußball beim SV Schopfheim gelegt, mit dem Turnier zum Jahresbeginn sollte zudem ein fester Termin für alle Mannschaften am Hochrhein geschaffen werden, bei dem sich die Teams unter besten Bedingungen messen konnten. Mit dabei war von Anfang an auch das C-Juniorinnen-Turnier mit einem Aussetzer im Jahr 2013, wurde es seit der Gründung des Mädchen-Oberrhein-Cup jährlich ausgetragen:

2016 1.) FC Reinach 2.) SG Schopfheim-Maulburg 3.) FC Wittlingen
2016 1.) ESV Waldshut 2.) SG Schopfheim-Maulburg 3.) SV Todtnau
2015 1.) FC Basel 2.) FC Wittlingen 3.) FC Allschwil
2014 1.) SC Freiburg 2.)   SG Mahlberg-Orschweier 3.) FC Wittlingen
2013     gab es aus zeitlichen Gründen kein Turnier für C-Juniorinnen!
2012 1.) SC Freiburg 2.)   ESV Freiburg 3.)   SpVgg Buggingen
2011 1.) ESV Waldshut 2.)   U.S. Azzurri Mulhouse 3.)   SF Eintracht Freiburg
2010 1.)   SG Mengen 2.)   AS Illzach Modenheim 3.)   FC Blue Stars Zürich
2009 1.)   FC Reiselfingen 2.) FC Wittlingen 3.)   SV Titisee
2008 1.)   ESV Freiburg 2.) SV Todtnau 3.) SG Nollingen-Rheinfelden
2007 1.) SG Nollingen-Rheinfelden 2.)   FC Wolfenweiler-Schallstadt 3.)   SV Höchenschwand
2006 1.)   FC Wolfenweiler-Schallstadt 2.) SG Nollingen-Rheinfelden 3.)   SV Niederhof

 

Turniersieger - B-Juniorinnen

Im Jahr 2006 hat der SV Schopfheim mit dem Mädchen-Oberrhein-Cup den Grundstein für die Entwicklung des Mädchenfußball beim SV Schopfheim gelegt, mit dem Turnier zum Jahresbeginn sollte zudem ein fester Termin für alle Mannschaften am Hochrhein geschaffen werden, bei dem sich die Teams unter besten Bedingungen messen konnten. Zahlreiche Teams haben sich seither in die Siegerliste eingetragen, viele Spielerinnen die heute in den Hochrhein-Team in Oberliga, Landes und Verbandsliga spielen haben beriets beim Mädchen-Oberrhein-Cup gespielt, allen voran Weltmeisterin Laura Benkarth, die mit dem FC Wolfenweiler im Jahr 2008, Turniersieger wurde in Friedrich-Ebert-Halle.

2016 1.) SG Schopfheim-Maulburg 2.) SpVgg Buggingen-Seefelden 3.) ESV Waldshut
2015 1.) FC Aarau (Team Aargau) 2.) ESV Waldshut 3.) SV Sissach
2014 1.) SC Freiburg 2.) FC Hausen 3.) ESV Waldshut
2013 1.) SV Nollingen 2.)   SG Oberried 3.) SV Todtnau
2012 1.) SC Freiburg 2.) SV Todtnau 3.) U.S. Azzurri Mulhouse
2011 1.) FC Wittlingen 2.) SC Freiburg 3.) SV Nollingen
2010 1.) FC Hausen 2.) SV Nollingen 3.) SF Ichenheim
2009 1.) SG Nollingen 2.) SF Eintracht Freiburg 3.) SF Eintracht Freiburg 2
2008 1.)   FC Wolfenweiler 2.) SG Nollingen 3.) FC Blue Stars Zürich
2007 1.) TuS Efringen-Kirchen 2.) SV Titisee 3.) FC Hausen
2006 1.) FC Hausen 2.) SV Laufenburg 3.) TuS Efringen-Kirchen